Drei Kollegen gehen durch die Bürolobby

Partnerschaft mit einer weltweit agierenden Bank zur Sicherung des physischen Zugangs und Neugestaltung des Besuchererlebnisses

 HID ist auf dem Weg, Sicherheitslösungen für einen der weltweit größten Bank- und Finanzdienstleister bereitzustellen. Aufbauend auf einer bereits etablierten und äußerst erfolgreichen Basis von HID-Lösungen für die physische Zugangskontrolle (PACS) an den Standorten der Bank, dehnen wir derzeit die HID-Lösungen zur Physischen Identitäts- und Zutrittsverwaltung (PIAM) und zum Besuchermanagement auf die gesamte Unternehmensstruktur aus.

Um das Besuchererlebnis in der Bank neu zu gestalten, kooperieren wir mit Vpod Solutions. Gemeinsam integrieren wir in mehreren britischen Niederlassungen unsere Besuchermanagement-Lösung mit Vgreet Front-Lobby-Kiosken, um eine hochinnovative, digitale Lobby für Hunderte von Menschen zu schaffen, die dort täglich ein- und ausgehen.

Das Projekt startete im Jahr 2019 mit der vollständigen Anwendung von HID SAFE (PIAM und Besuchermanagement) in verschiedenen Ländern. Der weitere Rollout führte zu erheblichen Verbesserungen in Bezug auf Sicherheit und Besuchererlebnis.

Gegenwärtiger Einsatz und Ausblick auf den weltweiten Rollout

Bisher wird HID SAFE in zwei Sprachversionen an 40 hochsicheren Bankstandorten eingesetzt – darunter Büros, Rechenzentren und Filialen. Mit zunehmender Projektreife wird HID SAFE an immer mehr Standorten mit zusätzlichen Systemen und neuen Lösungen zum Einsatz kommen. Nachstehend zusammengefasst:

Image
Integration von 4 Zugangskontrollsystemen• 2 abgeschlossen• 2 geplant +285.000 Identitäten erfasst• +225.000 Mitarbeiter• +60.000 Betriebsfremde +800 verwaltete Zutrittsbereiche• stark eingeschränkt zugänglich (Highly Restricted)• eingeschränkt zugänglicht (Restricted)• allgemein/uneingeschränkt zugänglich (Common/ non-restricted)

Die HID SAFE-Lösung

Da sie in einer kritischen Branche tätig ist, benötigte die Bank eine Lösung, die die physische Zutrittsverwaltung zentralisierte, Besucherprozesse verschlankte und die Sicherheit erhöhte. HID SAFE war die perfekte Lösung und ist nun die alleinige weltweit eingesetzte Lösung für die einheitliche Zutrittsverwaltung der Bank, die sämtlichen Erfordernissen des physischen Zugangs ihrer Mitarbeiter, Auftragnehmer und Besucher gerecht wird.

Organisatorische Gründe für eine Partnerschaft mit HID:

  • Vereinfachung von Compliance, Berichtswesen und Audits — HID SAFE erhöht die Fähigkeit der Bank, Vorschriften einzuhalten, erleichtert den Nachweis von Compliance und vereinfacht notwendige Audits.
  • Erhöhung der Sicherheit— mit HID SAFE weiß die Bank, wer sich an ihren Standorten aufhält und dank der automatischen Löschung der Zutrittsberechtigung wird das Risiko unangemessener Zutritte reduziert.
  • Reduzierung manueller Prozesse und Optimierung der Ressourcenverteilung — HID SAFE kann über grundlegend verschiedene PACS und andere Systeme hinweg planen, wofür es bisher eine Reihe wiederkehrender, manueller Prozesse in verschiedenen Gruppen bedurfte. HID SAFE Besucherverwaltung und Vpod Vgreet bieten einen erheblichen Mehrwert, da sie der Bank Technologien an die Hand geben, die mehrere manuelle Prozesse seitens der Belegschaft ersetzen können.
  • PACS-unabhängige Formulierung und Durchsetzung einheitlicher Richtlinien im ganzen Unternehmen: —HID SAFE zentralisiert die Verwaltung und Durchsetzung von Richtlinien sowie das Ausstellen von Ausweiskarten und digitalen Berechtigungsnachweisen, was eine Standardisierung der Kontrollen ermöglicht. Die Mitarbeiter können den Zugang auch selbst verwalten, um die Ausgabe der Ausweise zu vereinfachen, wo immer dies möglich ist.
  • Einhaltung der DSGVO

HID SAFE Visitor Manager

Als Teil des SAFE-Konzepts nutzt die Bank die Besucherverwaltungslösung, um ihre FoH-Prozesse weltweit abzusichern und zu optimieren. HID hat SAFE auf den Eingangsbereich ausgeweitet, indem es eine Partnerschaft mit Vpod eingegangen ist und deren digitale Kiosklösung Vgreet in mehreren britischen Niederlassungen der Bank eingesetzt hat. Diese einzigartige Integration brachte Software, sichere und benutzerfreundliche mobile digitale Zugangsberechtigungen und menschenzentrierte Hardware zusammen, um einen beeindruckenden Eingangsbereich zu schaffen.

HID + Vpod für ein gelungenes digitales Besuchererlebnis

Dank der nahtlosen Verschmelzung von Software und Hardware verfügen SAFE und Vgreet über eine End-to-End-Besucherlösung, die über die standardmäßigen Check-In- und Check-Out-Arbeitsabläufe hinausgeht. Der gesamte Besuchsprozess wird abgedeckt – Voranmeldung, Besucherführung nach dem Besuch, Echtzeitdaten, Richtlinien, Compliance und mehr - für Besucher, Mitarbeiter, Lieferanten, Auftragnehmer und Kunden.

So bilden unsere Lösungen die perfekte Kombination aus Sicherheit und Nutzererlebnis:

Image
HID SAFE Visitor ManagerSkalierbare Zutrittsverwaltungssoftware für Besucher, Mitarbeiter, Auftragnehmer und mehr• Intuitives, web-basiertes Portal für die Einla-dung sowie die Verwaltung von Besuchern• Intelligentes Dashboard für Echtzeitberichte zu Raumplanung, Besucherverkehr, Kennzahlen, etc.• Vordefinierte Richtlinien für Besucher- und Zutrittsgenehmigungen, Benachrichtigungen, Erinnerungen sowie zur Konfliktdeeskalation, etc.• Automatisierte Übertragung von Besucherdat-en in die PACS-Infrastruktur• Background-Checks anhand interner und externer Überwachungslisten• Management von Veranstaltungen und großen Besuchergruppen• Konfigurierbare Arbeitsabläufe• Zentrale Datenbank zur Erfassung, Speicherung und Bearbeitung von Identitäten • Einfache Voranmeldung mit Kalenderanwendungen (z.B. Outlook, Gmail)• Ausstellung von Ausweiskarten, QR-Codes, mobilen Zugangsberechti-gungen• Besucher- und Host-Benachrichtigungen per E-Mail und SMS Vpod VgreetDigitaler Front-Lobby-Kiosk mit leistungsstarken Integrations- und Funktionsmöglichkeiten• Sprachaktivierung und Bewegungssensor für berührungslose Bedienung• Integration von Karten zum Finden von Besprechungsräumen und anderen Zielpunkten• Zimmer- und Arbeitsplatzreservierung• Virtueller Concierge: Face-to-Face- Videounterstützung durch externe Mitarbeiter• Informationen zu Besuchsende, z.B. das aktuelle Wetter, Sehenswürdigkeiten in der Nähe oder die beste Route nach Hause• Taxiruf• Essensbestellung• Feedbackmöglichkeit zum Besuch

Über Vpod

Vpod ist ein britisches Unternehmen, welches intelligente Technologien für den Arbeitsplatz der Zukunft entwickelt und herstellt. Das Portfolio umfasst Besuchermanagement und Mitarbeiterdienste, darunter Front-Lobby-Kioske, virtuelle Concierges und digitale Schließfächer. Vpod legt den Fokus auf Human Centricity und stellt Technologien bereit, die Mensch und Kultur in den Mittelpunkt rücken und das Leben einfacher machen.

Entdecken Sie HID SAFE für das Bank- und Finanzwesen oder HID SAFE für die Besucherverwaltung, und finden Sie heraus, wie Sie Ihr physisches Identitäts- und Zutrittsmanagement sicherer und effizienter gestalten können.

Andrew Bull ist EMEA-Vertriebsleiter für den Bereich Workforce Identity Management bei IAM Solutions. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der physischen Zutrittsverwaltung. Vor seiner jetzigen Tätigkeit bei HID war er innerhalb globaler Bankenorganisationen in HID SAFE Solutions sowie in andere Lösungen im Bereich PACS involviert. Davor war Andrew für JCI (Cardkey) und Honeywell tätig. Als aktives Mitglied des ASIS UK Chapter hält er gern Vorträge zu verschiedenen Themen im Bereich Identitäts- und Zutrittsverwaltung.

RECENT POSTS